Der kleine Krampus – Lesen für den guten Zweck!

Der mildtätige, gemeinnützige Verein “Der kleine Krampus” e.V. hat sich zum Ziel gesetzt in der Adventzeit jährlich wiederkehrende Projekte im Sinne des Weihnachtsgedankens zu verwirklichen um denen zu helfen, die Hilfe bedürfen.

Im Mittelpunkt dieser Projekte stehen die Abenteuer des kleinen Krampus, dem Gehilfen des Heiligen Nikolaus, und seine manchmal etwas verquere Sicht auf die Welt. 

Das erste Buch “Der kleine Krampus sucht das Glück” fand seinen Ursprung als Geschichte auf einer Geburtstagskarte zu einem Schmuckstück. Ein Jahr später wurde die Geschichte mit Illustrationen von Anette Smolka-Woldan zu einem Buch. Nachdem das Buch im Freundes- und Bekannten-Kreis durch viele Hände gewandert war, entstand die Idee, dass dieses Kinderbuch für Erwachsene mit seiner liebevollen Geschichte als Basis eines Charity-Projektes dienen könnte, um im Sinne des Weihnachtsgedankens jenen Personen zu unterstützen, die vom Schicksal getroffen worden sind.

Die Geschichten, erdacht von Michaela und Christopher Beham und illustriert von Anette- Smolka- Woldan, sind als Kinderbücher für Erwachsene, das perfekte Geschenk in der Vorweihnachtszeit und unterstützen zudem einen guten Zweck. 

Die Bücher sind sowohl in ausgewählten Buchhandlungen als auch über die Homepage beziehbar. 

2018 entstand in Zusammenarbeit mit der Schmuckwerkstatt Skrein, 1010 Wien, eine auf 50 Stück limitierte Sonderedition des Buches mit einer bronzenen handgefertigen Figur des „Kleinen Krampus“, die als Schmuckstück an einem Lederband getragen werden kann.

2020 erscheint in Zusammenarbeit mit der Privatbrauerei „Max und Malz“ und Timo Weisheidinger, dem Sommelier des Restaurant Lukas in Schärding, ein Bier, das „Christmas Stout- vom Kleinen Krampus gebraut“, versehen mit einer weihnachtlichen Geschmacksnote. Das Bier ist flaschenweise oder als Set von 3 Flaschen in einer von der Caritas handgefertigten Holztrage gemeinsam mit dem Buch erhältlich.

Ausserdem ist das Stout sowohl in den Restaurants „Lukas“ und „Lukas Steak“ in Schärding, als auch in ausgewählten Geschäften in Schärding und Wien erhältlich.

Der Verein unterstützt mit seinen Projekten gemeinsam mit etablierten Non-Profit Organistationen ganz bewußt einzelne Personen bzw. Familien, die Hilfe benötigen, ohne dass der Erlös durch Bürokratie und anderwertige Kosten geschmälert wird.

Für den Reinerlös des heurigen Projektes wird in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Weinviertel-Marchfeld ein Projekt zur Unterstützung ausgewählt.